Hamburger Vergabetag

Die Gründungsgesellschafter des HVI Dr. Martin Schellenberg und Dr. Klaus Willenbruch haben zusammen mit der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Behördenspiegel, der Handelskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg den Hamburger Vergabetag initiiert. Bereits der 1. Hamburger Vergabetag 2013 war eine hochkarätig besetzte und besuchte Veranstaltung. Die Folgeveranstaltungen in den Jahren 2014 – 2017 waren bereits ausverkauft.

Das Besondere am Hamburg Vergabetag ist sein ganzheitlicher Ansatz. Im Mittelpunkt stehen nicht vergaberechtliche Schulungen als solche, sondern die Einkaufsstrategie der öffentlichen Hand. Die auf dem Vergabetag aufgegriffenen Themen befassen sich im engeren oder weiteren Sinne mit der Einkaufsstrategie und behandeln gezielt vergaberechtliche Fragestellungen, die für diese von Bedeutung sind.

In seinem Praxisteil verfolgt der Hamburger Vergabetag einen branchenspezifischen Ansatz. Die Veranstalter legen Wert darauf, dass es für alle wesentlichen Beschaffungsgegenstände eigene Workshops gibt, so dass die Teilnehmer gezielt weitergebildet werden können. Zudem gewährleistet die Ausrichtung als Workshop eine persönlichere Atmosphäre, die einen Erfahrungsaustausch zwischen Beschaffungsexperten ermöglicht.

Hamburger Vergabetag 2018