Kristina Wieddekind

Kristina Wieddekind (geb. Bischoff) ist seit Januar 2004 als Anwältin auf dem Gebiet des Vergaberechts tätig. Nach dem erfolgreichen Abschluss des zweiten Staatsexamens im November 2003 erfolgte die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft in Hamburg und die Aufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwältin in einer mittelständischen vergaberechtlich geprägten Kanzlei, bei welcher sie den Standort Hamburg aufbaute und leitete. Im Jahre 2005 wechselte sie in das Kompetenzteam Vergaberecht der internationalen Sozietät Taylor Wessing. Seit August 2013 ist sie als selbständige Anwältin in eigener Kanzlei (Kanzlei für Vergaberecht) ausschließlich auf dem Gebiet des Vergaberechts tätig. Zudem konnte sie Inhouse-Erfahrungen als Justitiarin eines öffentlichen Unternehmens in Hamburg sammeln.

Kristina Wieddekind verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Vergaberecht. Sie berät öffentliche Auftraggeber bei der Gestaltung und Begleitung von Ausschreibungsverfahren, z.B. im Bereich der Entsorgung, der Schülerfreistellungsverkehre, des PPP, der Schuldnerberatung, Errichtung von Tiefgaragen  und der Umstellung von L-Gas auf H-Gas sowie auf Bieterseite beim Angebotsmanagement (Durchsicht Ausschreibungsunterlagen, Rügemanagement, Angebotserstellung) und bei etwaigen Verhandlungen. Ferner hat sie Erfahrungen in der Beratung öffentlicher Auftraggeber bei EU-Vertragsverletzungsverfahren. Sie vertritt sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieter bei vergaberechtlichen Streitigkeiten vor den Vergabekammern und Vergabesenaten.

Frau Wieddekind publiziert regelmäßig zu vergaberechtlichen Themen. Sie ist Mitherausgeberin und Bearbeiterin des „Kompaktkommentars Vergaberecht“ (Werner Verlag, derzeit 4. Auflage Dezember 2017), ein Werk, das namenhafte Experten des Vergaberechts vereint und das gesamte Vergaberecht abdeckt. Kristina Wieddekind ist Mitautorin des vergaberechtlichen Teils im Beck‘schen „Münchner Anwaltshandbuch IT-Recht“ und Autorin zahlreicher Veröffentlichungen in  den einschlägigen Zeitschriften (z.B. NZBau, VergabeR).

Sie erreichen Frau Wieddekind per Email unter der Email-Adresse: kristina.wieddekind@hamburger-vergabeinstitut.de oder k.wieddekind@kanzlei-fuer-vergaberecht.de.